Berufsbildungszentrum Grevenbroichlogo bbz 3
logo bbz 2

Nach dem Beschluss der nordrhein-westfälischen Landesregierung beginnt ab dem 22. Februar 2021 die Rückkehr in den Präsenzunterricht – zunächst für die Schüler/innen der Abschlussklassen sowie der Qualifikationsphase 1 der Beruflichen Gymnasien. In einem Berufskolleg wie dem Berufsbildungszentrum Grevenbroich fallen darunter mehr als 500 Schüler/innen und Auszubildende.

Um das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten, machen wir von der Möglichkeit einer schrittweise Rückkehr zum Präsenzunterricht Gebrauch. Das bedeutet, dass am 22. Februar erst ein Teil der betreffenden Klassen wieder in die Schule kommt und in den nächsten Wochen die weiteren Klassen folgen werden. Außerdem wird der Präsenzunterricht in den Abschlussklassen der Berufsschulen auf einen Berufsschultag reduziert. Die Schulleitung hat über die schulinterne Kommunikationsplattform bereits alle Beteiligten über die konkreten Starttermine informiert.

  • Damit dieser wichtige Schritt zu erfolgreichen Abschlussprüfungen nicht gefährdet wird, gelten weitere Vorsichtsmaßnahmen:
  • Die anwesenden Klassen werden ausschließlich in großen und gut zu belüftenden Räumen unterrichtet.
  • Das Lehrerraumprinzip wird vorübergehend ausgesetzt, damit die Schüler/innen keine Raumwechsel vornehmen müssen.
  • Die Tische werden vor Beginn des Unterrichts desinfiziert und die Räume täglich nach dem Unterricht gereinigt.
  • Die Pflicht zum Tragen FFP-Masken oder medizinischer Masken erstreckt sich weiterhin auf das gesamte Schulgelände.

Die bisherigen Hygiene- und Abstandsregeln gelten selbstverständlich weiter. Alle anderen Klassen werden weiterhin im Distanzunterricht beschult. Der Stundenpläne gelten wie bisher.


CORONA

Termine neu

Stundenplan

Blockzeiten

Anmeldungen

vet erasmus weiß

check - in-ci logo 2017 small

schule der zukunft logo

schule ohne rassissmus

Fairtradelogo cut

logo euregio