Berufsbildungszentrum Grevenbroichlogo bbz 3
logo bbz 2

evm1 vorschauWas man mit saisonalen und regionalen Produkten der Frühlingszeit alles machen kann, haben die Schüler*innen der Berufsfachschule Ernährungs- und Versorgungsmanagement (EVM) eindrucksvoll unter Beweis gestellt – und dabei gleichzeitig Spenden für die Ukraine gesammelt. Spargel, Rhabarber, Erdbeeren, Bärlauch, Holunder und Wildkräuter sind typische Frühlingsboten, aus denen die Schüler*innen im Praxisunterricht leckere Sachen hergestellt haben – wie Erdbeer-Rhabarber-Konfitüre, Bärlauchpesto, Holunderblütensirup und Wildkräutersalz. Ihre Produkte haben sie im Forum gegen eine kleine Spende angegeben. Dabei sind immerhin 466 € zusammengekommen.evm3 vorschau

Am letzten Projekttag haben die Schülerinnen mit ihren Praxislehrerinnen Monika Hansen, Volker Koppenhagen und Reiner Steffens ein großes Abschlussessen für immerhin 20 Personen zubereitet. Dazu gehörte auch das Eindecken der Tische mit frühlingshafter Deko; aber auch das 3-Gänge-Menu kann sich sehen lassen:evm2 vorschau

Wildkräutersalat mit Erdbeer-Balsamicodressing und gebeizter Lachsforelle

Gefüllte Frühlingspoularde mit Spargelrisotto, Ofentomaten & Bärlauchveloute

Vanille Holunderblüten - Dessert mit Rhabarber- Erdbeerkonfitüre

Bildungsgangleiterin Milena Treis ist sehr zufrieden mit Ablauf und Ergebnissen des Projekts. “Meinen Kolleginnen und mir war es wichtig, dass die Schülerinnen saisonale Produkte aus der Region kennenlernen und verarbeiten können. So haben sie z.B. Holunderblüten und Wildkräuter auf dem Schulgelände gesammelt und den Rhabarber aus dem Schulgarten geerntet.” Außerdem seien viele der Schüler*innen “über sich hinaus gewachsen”. “Mit Engagement und Teamgeist haben sie ein tolles Abschlussessen gezaubert.”

Termine neu

Stundenplan

Blockzeiten

Anmeldungen

vet erasmus weiß

check - in-ci logo 2017 small

schule der zukunft logo

schule ohne rassissmus

Fairtradelogo cut

logo euregio